Seit 2019 bin ich als Sketchnoterin aktiv. Sketchnotes sind visuelle Notizen, mit denen Inhalte leichter und schneller vermittelt werden können. Sketchnotes bestehen aus Symbolen oder Zeichnungen („Sketches“) und kurzen Texten oder Notizen („Notes“). Sie transportieren wichtige Themen sehr viel einfacher als reiner Text.

Visualisierungen helfen außerdem sich gut an Inhalte zu erinnern, weil sich die Kombination aus Text und Bild besser einprägt. Sie können in verschiedenen Bereichen eingesetzt werden: als Erklärbilder oder Abläufe, Zusammenfassungen oder Strategiepapier für z.B. bei Meetings, Konferenzen oder auch auf Webseiten. Sie sind aber auch perfekt als Handout, Schulungsmaterial, Flyer oder Präsentationen einsetzbar.

Erklärbilder

Der Übergang von Infografiken zu Sketchnotes ist meiner Meinung nach fließend. Auch Infografiken zeigen in Bildern + Text Zusammenhänge auf. Gegenüber Sketchnotes sind sie meist reduzierter und klarer.

Sie möchten für Ihre Kunden, Schüler oder Patienten eine Sketchnote oder Infografik, damit Sie Ihre Inhalte schneller und leichter vermitteln können?
Sie möchten gerne, dass Ihre Handouts auch wirklich gelesen und verstanden werden und nicht gleich in der Ablage landen?
Ich helfe Ihnen. Schicken Sie mir einfach eine Mail an klakadu@haggi.de oder rufen mich an: 0511 / 28 80 714

Zusammenfassung eines youtube-Videos über Architekturgeschichte. Die verschiedenen Epochen werden hier anhand von zehn typischen Bauwerken erklärt.

 

Sketchnotes erklären z.B. Abläufe oder Sachverhalte, sie können einfach (Nanas) oder umfassend (Schleim) sein. Und manchmal sind sie Wimmelbilder (Bärbel + Jez)…

Sketchnote zu „Das Buch vom Schleim“ (von Susanne Wedlich)

Die Sketchnote über Faszien habe ich angefertigt, nachdem ich auf Arte einen sehr interessanten Beitrag über dieses Bindegewebe gesehen habe.

DOWNLOAD: Wenn Sie die Faszien-Sketchnote für sich nutzen möchten, dann können Sie sich hier das A4-Blatt als pdf runterladen und ausdrucken.
(Rechte: CC BY-NC-ND, d.h. Namensnennung der Autorin, keine kommerzielle Nutzung und keine Bearbeitung der Sketchnote. Bitte meine Webseite bei digitaler Einbindung verlinken.)

verschiedene Arbeiten für Kundinnen/Kunden

Da ich als Webdesignerin immer auf der Suche nach passenden Bildern oder Fotos für meine Kundinnen und Kunden bin, biete ich Sketchnotes gerne für Webseiten an. Eine grafische Visualisierug von Fragestellungen, Abläufen, Zusammenfassungen oder als Erklärung bestimmter Zusammenhänge ist ein Blickfang für jede Webseite. So erhält ein Webauftritt einen persönlichen Charakter und Besucher oder mögliche Kunden werden gezielt agesprochen.

Für die Webseiten von Terrierteam.de durfte ich diese Sketchnote zeichnen. Sie gibt einen Überblick über die weiteren Webseiten, die zum Terrierteam gehören.

Diese Sketchnote habe ich für Dr. med. Angeli Neter erstellt. Erklärt werden darin die vier Bereiche der SES-Methode.

Für die Webseite der Fitnesstrainerin Joanna Nottebrock habe ich verschiedene kleine Sketchnotes gezeichnet.

Das Ingenieurbüro Veit Flöser benötigte für die Homepage einige Sketchnotes zur besseren Erklärung von Abläufen und Zusammenhängen. Hier zwei der Zeichnungen.

Für Beate D. Pfeiffer von „lbc – language, business & culture“ habe ich folgende Sketchnote angefertigt (sie war angedacht für eine Visitenkarte). Es geht dabei um das Angebot von lbc: Sprachen und Kommunikation.

Dies sind zwei Sketchnotes für den Mukoviszidose-Spendenlauf Hannover. Da der Benefizlauf 2020 coronabedingt nicht wie gewohnt auf dem Sportplatz stattfinden konnte und jede*r vor der eigenen Haustür lief, sollte die Sketchnote (im Hochkantformat) den Teilnehmer*innen den geänderten Ablauf erklären.

Die Sketchnote im Querformat ist ein Dankeschön an alle Läuferinnen und Läufer und an alle Sponoren, die den Muko-Spendenlauf 2020 unterstützt haben.

noch mehr?

Ich habe vor einiger Zeit angefangen meine Lieblingsrezepte zu sketchnoten. Wer Lust auf Kuchen oder Nudeln hat, sollte auf der Rezepteseite weitergucken.